One Two
Sie sind hier: Startseite Neue Drittmittelprojekte

Neue Drittmittelprojekte

DFG-Projekt "Modellierung der Nährstoffaufnahme durch Kulturpflanzen unter besonderer Berücksichtigung von Bioporen" gefördert bis 2017

Das Forschungskonzept "Modellierung der Nährstoffaufnahme durch Kulturpflanzen unter besonderer Berücksichtigung von Bioporen" wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG bis zunächst 2017 gefördert. Das Projekt entwickelt innerhalb der Modellplattform SIMPLACE spezifische Teilmodelle für den Umsatz von N und P in einem Kompartimentenansatz sowohl in der Bodenmatrix als auch in den Bioporen. Zusätzlich werden bei der Entwicklung des Feldskalamodells Ergebnisse und Algorithmen bezüglich des Einflusses der Bioporeneigenschaften, der Wurzelarchitektur und der Nährstoffaufnahme aus einem hochauflösenden 3D Wurzelwachstumsmodell am FZ Jülich integriert.

Link zur Teilprojektseite: http://www.lap.uni-bonn.de/forschung/forschungsprojekte/naehrstoffaufnahme_bioporen

 

 

BMBF Fördermaßnahme "Globale Ernährungssicherung - GlobE": Forschungskonzept "Wetlands East Africa" gefördert bis 2016

Das Forschungskonzept "Feuchtgebiete in Ostafrika - Ernährungssicherung bei gleichzeitigem Schutz der Umwelt" wird bis zunächst 2016 vom BMBF gefördert. Die Arbeitsgruppe Pflanzenbau wird zum Projekt beitragen durch die Untersuchung der Produktivität wichtiger Feldfrüchte in Ostafrika sowie durch die Entwicklung und Anwendung von Pflanzenwachstums- und Ertragsmodellen.

Link zur Teilprojektseite: http://www.lap.uni-bonn.de/forschung/forschungsprojekte/GlobE_Wetlands

 


BMBF Fördermaßnahme "Globale Ernährungssicherung - GlobE": Forschungskonzept "Biomassweb" gefördert bis 2016

Das Forschungskonzept "Verbesserung der Ernährungssicherheit in Afrika durch erhöhte Systemproduktivität von biomassebasierten Wertschöpfungsnetzen (BiomassWeb)" wird bis zunächst 2016 vom BMBF gefördert. Die Arbeitsgruppe Pflanzenbau wird zum Projekt beitragen durch die Untersuchung der Produktivität und Ressourcennutzungseffizienz in den Biomassenetzen Cassava (Maniok) und Mais. Schwerpunkt des Projektes sind die Länder Ghana, Äthiopien und Nigeria.

Link zur Teilprojektseite: http://www.lap.uni-bonn.de/forschung/forschungsprojekte/GlobE_BiomassWeb

 

 

MACSUR Projekt

Modelling European Agriculture with Climate Change for Food Security (MACSUR)

 

 

Artikelaktionen